Impuls-Massage nach Dorn

 

Bei der nach Dieter Dorn benannten Wirbelsäulenmethode werden auf sanfte und gefühlvolle Weise die Wirbel und Gelenke behandelt. Über die Korrektur der Beinlängen, Behandlung von Becken, Kreuzbein und Wirbelsäule wird eine Harmoniesierung des Stütz- und Bewegungsapparates  herbeigeführt und bestehende Blockaden werden gelöst. Die Anwendung kann in jedem Alter unbedenklich angewendet werden, sie ist sanft und sehr wirksam.

 

 

Eine effektive Methode für alle Gelenke, bei Felhstellungen von Wirbeln und Beinlängendifferenzen.

 

Außerdem bei:

  • Ischias, Hexenschuss, Lumbalgie
  • Gelenkbeschwerden, z. B. Hüfte, Knie
  • Nacken-, Schulter- und Armbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Ohrensausen, Schwindel

 

Darüber hinaus hat diese Methode Auswirkungen auf innere Organe.

 

So können:

  • Herzbeschwerden, Schmerzen im Brustbereich
  • Atembeschwerden, Bronchitis
  • Menstruationsbeschwerden, Blasenleiden
  • Verdauungsbeschwerden etc.

 

sich verbessern oder auch verschwinden.

 

Dieter Dorn hat immer sehr viel Wert darauf gelegt, dass seine Methode einfühlsam, also mit viel Gefühl ausgeführt wird. Das macht sie so besonders.

 

Dauer: zwischen 30 und 60 Minuten, 1,00 € pro Minute